Hotelbewertung: Aranwa Cusco Boutique

Das Hotel Aranwa Cusco Boutique ist ein historisches Kolonialhaus aus dem XVI. Jahrhundert. Wen wundert es da, dass das Hotel den Charme der Vergangenheit bewahrt hat. Die Aufteilung und Größe der Räume wurde aus Denkmalschutzgründen beibehalten. Deshalb kann die Zimmergröße auch innerhalb der gebuchten Kategorie variieren. Das Hotel verfügt über 43 Zimmer und Suiten, die im traditionellen Stil eines kolonialen Herrenhauses aus dem 16. Jahrhundert eingerichtet sind. Die Lage ist für Cusco traumhaft, da man in wenigen Gehminuten den Plaza de Armas erreicht. Dort findet man neben den Sehenswürdigkeiten auch zahlreiche Geschäfte und Restaurants.

über lange Gänge gelangen wir zu unserem Zimmer
durch diese Gänge gelangen wir zu unserem Zimmer

Nach einem Begrüßungstee im Kaminzimmer geht es durch mehrere Gänge zu unserem Zimmer. Erster Eindruck: sehr angenehme Größe, neben zwei großen Doppelbetten wurde für unseren Sohn noch ein Zustellbett vorbereitet. An der Decke hängt ein Kronleuchter. Moderne Errungenschaften wie Flachbildfernseher und Minibar gibt es natürlich auch. Und dann erst einmal das Bad. Marmorverkleidet, separate Dusche, separates WC, eine riesige runde Hydromassage-Badewanne, Handtuchwärmer, zwei moderne Waschbecken und Fußbodenheizung. Wenn man die Fußbodenheizung im Bad zugeschaltet bekommen möchte, einfach kurz an der Rezeption melden. Vorsicht bei der Dusche, hier handelt sich nicht, wie gedacht um eine Regenwalddusche, sondern um eine Schottische Dusche. Das bedeutet, dass nach dem zuerst warmen Wasser anschließend kalte und warme Wechselduschen kommen.

Das Bad ist ein Traum - Hydromassagewanne
das Bad ist ein Traum – Hydromassagewanne
zwei moderne Waschbecken
zwei moderne Waschbecken
Schottische Dusche
Schottische Dusche
separates WC
separates WC
Flachbildschirm und Minibar
Flachbildschirm und Minibar
und sogar ein Kronleuchter
und sogar ein Kronleuchter

Das Personal des Hotels ist sehr freundlich und auch der Hotelmanager kümmert sich persönlich um die Belange seiner Gäste. Der Frühstücksraum ist gemütlich eingerichtet. Das Frühstück selbst lässt keine Wünsche offen. Die Eierspeisen werden auf Bestellung frisch zubereitet. Frischer Obstsalat und Schokoladenkuchen versüßen den Start in den Tag. Es gibt auch ein Gourmetrestaurant mit kreativer peruanischer Küche und eine Bar mit Tapas und Cocktails. Wenn es warm genug ist, kann man sich in den Innenhof setzen. Aber auch sonst gibt es überall im Hotel Sitzgelegenheiten mit Polstermöbeln, Wandfresken und frischen Liliensträußen.

Frühstücksbuffet
Frühstücksbuffet
Speiseraum
Speiseraum
Teil des Restaurants
Teil des Restaurants
Sitzgelegenheit mit frischen Lilien
Sitzgelegenheit mit frischen Lilien
Teestation
Teestation

Kurzum, wir haben uns in diesen alten Gemäuern mit der kolonialen und auch modernen Einrichtung sowie dem hervorragenden Service und der Altstadtlage sehr wohl gefühlt. Wir alle denken gerne an dieses wunderschöne Hotel zurück.

Ein Gedanke zu „Hotelbewertung: Aranwa Cusco Boutique

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.