Hotel Libertador Lago Titicaca

Wenn man vom Altiplano nach Puno runterfährt, sieht man schon von Weitem das im Sonnenlicht weiß strahlende Hotel Libertador Lago Titicaca auf der Halbinsel Esteves im Titicacasee. Hier hat man eine wunderbare Aussicht auf den See und auch auf Puno, besonders begehrt natürlich bei Sonnenauf- oder Untergang. Es gibt genügend Parkplätze und sogar einen eigenen Bootsanleger. Wenn man also die Uros besuchen möchte, kann das Boot direkt vom Hotel aus ablegen.
gesticktes Wandbild
gesticktes Wandbild
Bootsanleger
Bootsanleger mit Blick auf Puno
 
Der Empfang ist freundlich und wir werden sofort zum Zimmer begleitet. Wir bekommen ein Upgrade auf eine Juniorsuite mit schöner Aussicht auf den See. Im ersten Raum stehen zwei Einzelbetten und eine Sitzecke. Auf dem Tisch sind Magazine ausgelegt. Im zweiten Raum gibt es ein großes Doppelbett. In beiden Räumen steht ein Flachbildfernseher. Da nachts die Temperaturen unter null Grad sinken, ist die Klimaanlage auf Heizung umgestellt. Vom zweiten Raum gelangt man ins Bad.
1. Raum
1. Raum
2. Raum
2. Raum

2. Raum

Seeblick
Seeblick
Seeblick
Vor dem Abendessen sehen wir uns ein wenig die Hotelanlage an. Hier sind sogar Lamas und Alpaccas in der Anlage. In der Lobbybar und auch im Restaurant gibt es große Fensterfronten, damit man überall den Blick auf den See genießen kann. Wir essen im Hotel zu Abend. Das Restaurant „Los Uros“ füllt sich schnell. Vermutlich haben viele wie wir auch keine Lust mehr, bis nach Puno zu fahren. Wir bestellen uns Alpaccasteak mit Quinoa. Es schmeckt sehr gut, der Service ist schnell und aufmerksam, der Preis unschlagbar.
Lobbybar
Lobbybar
fröhliche Wanddeko
fröhliche Wanddeko

 
Das Hotel gefällt uns sehr gut. Leider sind wir nur für eine Übernachtung hier. Wer länger Zeit hat, kann hier sicherlich gut entspannen, denn es ist sehr ruhig und einfach friedlich, wenn man so den Blick schweifen lässt.
 
Morgen geht es noch vor Sonnenaufgang zu den Uros. Wir haben es ja nicht weit bis zum Boot.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.